Facebook | Kontakt | Impressum


Neuigkeiten und Berichte

Aktuelle Themen im Dänemark-Forum


Ferienorte in Dänemark

Natürlich gibt es unzählige schöne Ferienorte in Dänemark. Den Schwerpunkt dieser Seite bildet meine Lieblingsregion: Südwestdänemark. Auf den folgenden Unterseiten finden sie nähere Informationen und Erfahrungsberichte der populären Ferienorte an der Westküste. Ich hoffe ihnen damit ein paar nützliche Tipps und Anregungen für die Urlaubszielauswahl geben zu können.

Verkehrsschilder Dänemark

Vejers Strand, unweigerlich einer meiner Urlaubsort-Favoriten in Dänemark. Die Lage von Vejers Strand direkt an der dänischen Westküste mit seinem eigenem Autostrand ist nach wie vor Attraktiv.  Ich besuche seit ca. 1999 den Ort und verfolge seitdem die Entwicklung und den Wachstum einer der ältesten Sommerhausregionen an Dänemarks Nordseeküste.

Blåvand Strand, einer der bekanntesten Ferienorte Dänemarks mit sehr lebhaftem Ortskern der sich stark nach dem Tourismus richtet. Man findet hier diverse Geschäfte, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Blåvand bietet verschiedene Aktivitätsangebote, Ferienhäuser mit Meerblick, tolle Badestände und das Wahrzeichen des westlichsten Punkts von Dänemark: den Leuchtturm Blåvandshuk Fyr.

Ho, ein ruhiger Ort mit nur wenigen festen Einwohnern direkt an der Gleichnamigen Ho-Bucht. Einen belebten Ortskern mit Ladenzeilen gibt es nicht in Ho, statt dessen bieten kleine Hofläden die Delikatessen und Kunsthandwerk an. Neben einigen Ferienhäusern an der Bucht hat Ho auch eine Ferienanlage und einen Golfplatz für Aktivitäten. Unweit der Ortschaft beginnt die unter Naturschutz stehende Halbinsel Skallingen mit herrlichen Nordseestränden.

Jegum, etwas weiter im Landesinneren befindet sich die Jegum Ferieby mit etwa 600 Ferienhäusern. Eine Ferienhaussiedlung die nicht, für Dänemark typisch, direkt in den Dünen entstanden ist. Dennoch liegt sie in erreichbarer Nähe zur dänischen Westküste eingebettet in einem herrlichen Wald- und Wiesengebiet.

Børsmose, heute durch Gebietsverstaatlichung und Umwandlung in militärisches Übungsbiet kein eigenständiger Ort mehr. Übrig blieb das unweit von Børsmose liegende ”Børsmose Strand”. Hier gib es einen Naturcampingplatz direkt in den Dünen der Westküste. Der Strand ist wie Vejers Strand ein Autostrand und gern genutztes Ausflugsziel für lange Spaziergänge an der dänischen Nordsee.

Grærup, durch einen angrenzenden Angelsee besonders unter Anglern eine beliebte Sommerhaussiedlung zwischen Vejers Strand und Børsmose. Der Ort Grærup erlitt etwa 1967 das gleiche Schicksal wie Børsmose. Am Grærup Strand liegt heute eine kleine ruhige Siedlung aus Ferienhäusern ohne einen Ortskern mit Geschäften.

Henne Strand, neben Blåvand eines der beliebtesten Urlaubsziele in dieser Region. Dies erkennt man auch am Wachstum und der fortlaufenden Modernisierung des Ortes. Stark Tourismusorientiert bietet Henne Strand: Dünen, Nordsee, breiten Sandstrand, Heidegebiete und unzählige Sommerhäuser in direkter Nähe zur Westküste. Eine Einkaufsstraße durchzieht Henne Strand und lädt zum Shoppen und Restaurantbesuchen ein.

Fanø ist eine kleine Nordseeinsel im Nationalpark Wattenmeer, die in Sichtweite der Hafenstadt Esbjerg auf dem dänischen Festland liegt. Fanøs Dünen- und Heidegebiete und der breite Sandstrand an Dänemarks Westküste, locken jährlich viele Urlauber auf die Insel.

Neben den beliebten Ferienorten dieser Region, gibt es auch einige interessante Städte in Dänemark, die mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln schnell erreichbar sind und zu einem Urlaub oder Tagesausflug einladen.