Facebook | Kontakt | Impressum


Neuigkeiten und Berichte

Aktuelle Themen im Dänemark-Forum


Dänemark-Magazin

12. März 2012

Neuheiten 2012 in Blåvand


Blåvand erwacht langsam aus dem Winterschlaf. Überall im Ort wird renoviert, erweitert und umgebaut.

Man merkt in Blåvand deutlich, dass die erste große Ferienzeit; die Osterferien, kurz bevor stehen. Einige Winterurlauber sind auch jetzt schon im Ort unterwegs und genießen die ersten Sonnenstrahlen bei einer steifen Brise. Für daheimgebliebene Blåvandfans und künftige Urlauber gibt es ein paar erste Bilder und Neuigkeiten aus Blåvand für 2012.

Das kleine Kerzengeschäft "Paraffine" wurde vergrößert. Der ehemalige Bekleidungsladen neben dem Kerzen- und Souvenirgeschäft gehört nun auch zu Paraffine, welches neben der Erweiterung nun auch einen neuen Namen trägt: "Westlys".

Auch das Geschäft "Blåvand Lys", das den Touristen neben Kerzen, Dekorationsartikeln und Souvenirs auch die Möglichkeit bietet Kerzen selbst herzustellen, erweitert seine Verkaufsfläche.

Im derzeit leerstehenden Lokalgebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite, welches einige Zeit das Fastfood Restaurant einer größeren Burgerkette beherbergte, befindet sich nun ein Schild an der Tür welches darauf hinweist: Hier öffnet in Kürze ein neues spannendes Restaurant.

Das Sport- und Outdoorbekleidungsgeschäft Westwind am Marktplatz von Blåvand wird ebenfalls vergrößert. Das Gebäude des ehemaligen "Café au lait", wurde abgerissen und ein Neubau errichtet (derzeit noch im Bau). Der gesamte Eckbereich zwischen der Boutique "Vores Verden" bis zur Pizzeria "Aqua Blu" gehört nun zu Westwind, das trotz Umbaumaßnahmen geöffnet hat.

Dancenter, am Ortseingang hat auch einen großen Neubau erhalten der nun direkt von der Straße zu sehen ist.

Weiterhin wird demnächst ein Schlachter in Blåvand eine Zweigfiliale eröffnen. Laut einem Artikel in der Zeitung Ugeavisen Varde soll dieser in einen Teil eines Bankgebäudes im Bereich Tane Hedevej einziehen. Der Schlachter "Theilgaard", der bereits 2 Geschäfte in Esbjerg betreibt, eröffnet eine kleine Fleischerei direkt in Blåvand und wird damit sicher nicht nur Grillfreunde mit frischen Fleisch und Wurstwaren anlocken.

Das über längere Zeit leerstehende Gebäude, neben dem Bernsteingeschäft "den lille Ravbutik" in dem sich das Büro einer Ferienhausvermittlung befand, wird auch renoviert. Ein Schild im Schaufenster verrät: „Hier soll in Kürze ein Chinesisches Restaurant eröffnen“.

Auch im Café der Bonbonfabrik "Blåvand Bolcher" wurde wieder ein wenig umgebaut. Im Außenbereich steht nun ein kleiner Eiswagen, derzeit noch geschlossen, der vermutlich in der Saison ebenfalls als Verkaufswagen dienen wird. Weiterhin wurden die Stühle im Außenbereich gegen Bänke ausgetauscht.

Am Campingplatz Hvidbjerg Strand entstehen neben einem neuen 800m² Indoorspielland für Kinder, auch neue Ferienhäuser, deren Baufortschritt man auch vom Tane Hedevej bereits gut erkennen kann.